Scatqueens - Scatqueens-Berlin.com - Wir Scatqueens benutzen Toilettensklaven

Direkt zum Seiteninhalt
Lady Hanna

Scatqueens-Berlin - Lady Hanna

Die neue Scatqueens Lady Hanna ist eine sehr gut Freundin von Lady Domi. Sie wußte schon eine ganze Weile davon, dass ihre Freundin Toilettensklaven benutzt und wollte mal dabei sein. Sie ist sehr aufgeregt gewesen, aber es hat soch gelohnt.

Macht einen privaten Termin mit Lady Hanna hier.


Lady Lucy

Scatqueen Lady Lucy Lady Lucy ist befreundet mit den Scat Cats und fand die Idee spannend mit dabei zu sein, wenn eine Freunndin von ihr, einem Toilettensklaven ins Maul scheisst. Der Gedanke es mal mit zu erleben und es auch  mal auszuprobieren hat Sie nicht mehr losgelassen. Sie kann sich gerne einreihen bei den Scatqueens und auch unsere menschlichen Toiletten mitbenutzen.



Scatqueens Lady Domi und Lady Kimi

Die Scatqueens Lady Domi und Lady Kimi sind wirklich ein Erlebnis, besonders im Doppelpack. Erniedrigung pur, den Ladies macht es sichtlich Spass die Sklaven immer mehr zu fordern. Die beiden lieben es in ein Sklavenmaul zu scheissen oder zu kotzen.
Wenn ein Sklave von euch der Meinung ist, er kann den beiden Ladies bei einem der nächsten Drehs so dienen, der darf sich wieder auf der Memberseite bewerben.

Oder macht einen privaten Termin mit hier.




Lady Luciana

Lady Luciana hat, wie Sie von sich aus sagt, eine sadistische Ader.
Trotzdem ist Sie eine Lady mit Niveau und weiß durch ihre Veranlagung wie Sie mit einem Sklaven umgehen muss, damit dieser auch funktioniert. Lady Luciana hat schon den einen oder anderen Sklaven um den Verstand gebracht. Als Sie dann einen meiner Sklaven benutzt hat, war auch dieser sehr schnell unter Lady Lucianas strenger Hand gefügig.

Über ihre Homepage erfahrt ihr mehr über Lady Luciana:
www.lady-luciana-di-domizio.com/


Bizarrlady Michelle

BizarrLady Michelle ist Lady Nicoles Tochter und wir haben alle zusammen einen meiner Toilettensklaven benutzt. Sie hat mir im Film offenbart, dass sie das erstes mal eine menschliche Toilette benutzt.
Außerdem könnt ihr Bizarrlady Michelle zusammen mit Lady Nicole auch besuchen, hier ist ihre Homepage: www.studio-noir.de

Lady Nicole

Lady Nicole habe ich sowie ihre Tochter in Köln kennen gelernt und wir haben danach einen Toilettensklaven benutzt. Ich hoffe wir bleiben weiterhin in Kontakt und Lady Nicole kann uns auch mal einen ihrer Toilettensklaven vorführen, die wir dann benutzten können.
Außerdem könnt ihr Lady Nicole zusammen mit Bizarrlady Michelle auch besuchen, hier ist ihre Homepage: www.studio-noir.de

Lady Amy

Lady Amy ist eine gute Freundin von Lady Grace. Als wir uns letztends zu einer kleinen Scat Party getroffen haben, hat Lady Grace ihre Freundin mitgenommen. Wir haben uns sofort gut verstanden. Sie hat auch gleich einen schönen Haufen Scheisse in das geöffnete Sklaven Maul geschissen. Zum Schluss haben wir uns sehr nett verabschiedet und Sie hat mir gesagt, das sie gerne wiederkommt und ihr es Spass gemacht hat einen Sklaven mal als Toilette zu benutzen.

Princess Nikki

Princess Nikki ist eine hübsche junge Lady die schön versaut reden kann. Hauptsächlich redet Sie englisch und ist erst seit kurzem dabei Sklaven in den Mund zu kacken. Sie hat erst kürzlich eine Scatseite eröffnet mit Clips von ihr und ihrer Freundin:
www.scat-ladies.com
Ein Toilettensklave von uns hatte die Ehre Sie kennen zu lernen und hat von ihr geschwärmt. Dadurch sind wir auf Princess Nikki aufmerksam geworden und haben Sie zu unserer Scat Party 2011 eingeladen, die bald hier zu sehen sein wird.

Lady Marie

Meine Freundin Marie hatte erst kürzlich viel Spass in den Femdomvideos. Sie genoß es Ohrfeigen zu geben, einen lebenden Aschenbecher zu benutzen und sich mal Ihre Füsse sauber lecken zu lassen.

In Ihrer Fantasie hat Sie sich das schon mal ausgemalt wie es sein müsste einen Toilettensklaven zu benutzen, aber sie hat sich bisher noch nicht getraut einen Sklaven als Toilette zu benutzen.
Ich habe Ihr dann diese Hemmung ein wenig nehmen können und jetzt könnt ihr Sie in vielen Filmen sehen wie Sie mit einem lächeln im Gesicht Toilettensklaven benutzt.

Lady Katharina

Lady Katherina kenne ich aus dem Studio Avalon. Bei der letzten Party in der Residenz haben wir uns dann dann entschlossen, uns mal einen Sklaven gemeinsam vorzunehmen.

Ich glaube jeder Sklave würde sich freuen, wenn er einmal in den Genuß kommen würde, dieser hübschen Lady zu dienen und ihren KV und Natursekt direkt ab Quelle herunter zu schlucken. Aber vorsicht, vielleicht muss Lady Katharina auch mal in dein Maul kotzen. Aber keine Angst, das macht Sie nur bei Sklaven, die sich vorher bei uns als Allesschlucker beworben haben.

Lady Devil

Ich weiß garnicht mehr genau wie lange das jetzt her ist das ich Lady Devil das erste Mal getroffen habe. Es muss so ungefähr 2 Jahre her sein. Ich kann mich erinnern, das ich auf einer SM-Party gewesen bin und Sie mit einem gut abgerichteten Sklaven anwesend war. Ich habe beobachtet wie Sie ihn ziemlich hart ausgepeitscht hat.

An der Bar haben wir uns dann unterhalten nund ich habe sie gefragt, ob sie mal mit mir zusammen etwas machen möchte. Sie hat mir dann Ihre Telefonnummer gegeben. Nun endlich könnt ihr miterleben wie Lady Devil KV Sklaven abrichtet und ihnen ins Maul kackt.

Lady Grace

Lady Grace kenne ich über Lady Katharina. Wir haben uns dann irgendwann mal zufällig im Cafe getroffen und unser Thema war SM und die Benutzung eines Toilettensklaven. Lady Grace ist immer wieder zusammen mit Lady Katharina zu sehen, wie sie einen unserer Sklaven mit KV und Natursekt abfüllt. Aber nicht nur das, Beide Ladys kotzen auch sehr gerne. Am liebsten kotzen sie in dein Maul rein. Also bewerbt euch als Allesschlucker.

Lady Sandy

Meine Reitfreundin Sandy konnte sich anfangs noch garnicht vorstellen jemals einen Menschen als Lebendklo zu benutzen.

Letztends meinte Sie aber so ganz beiläufig das Sie immer daran denken muß einen meiner Toilettensklaven zu benutzen, und wie man sich fühlen muß einfach wie gewohnt zu scheissen und genau zu wissen das die Kackwurst im Rachen eines Sklaven landet und sofort verspeist wird.
Nun, Lady Sandy kackt Riesenwürste und hat inzwischen auch viele Scat-Filme gemacht und so einige Toilettensklaven mit ihrem KV und Natursekt abgefüllt.

Lady Missy

Ich habe Lady Missy bei einer Femdomveranstaltung kennen gelernt. Sie hat zuerst im Femdombereich mit mir zusammen etwas gemacht, weil ihre Spezialität harte Ohrfeigen geben und ins Maul rotzen ist. Ihre Handschrift beim Ohrfeigen geben ist so gut, das einge unserer Sklaven schon anfangen zu zittern wenn Sie hören Lady Missy kommt vorbei.
Ich habe Sie dann nach einer Weile gefragt, ob Sie nicht auch mal einen Sklaven ins Maul scheissen möchte. Sie hat es dann nach einer Weile gewagt und inzwischen hat sie schon oft einen Toilettensklaven benutzt.


Lady Joice

Auf meinen Golden Shower Partys im 2nd Face habe ich Lady Joice kennengelernt. Dort habe ich auch das erste Mal mitbekommen,  dass Sie dort einen Sklaven angekackt hat. So konnte ich Lady Joice schnell dafür begeistern einem Sklaven mal direkt in sein Maul zu scheissen. Also habe ich Sie zu mir eingeladen und wir haben das dann einfach mal so gemacht. Wer würde sich bei diesem zarten Lächeln nicht auf den Boden legen und sein Maul weit aufsperren?

Lisa Anderson

Lisa Anderson war endlich bei den Scatqueens und hatte mit Mistress Michelle eine Menge Spass gehabt. Anschließend waren Sie Abends unterwegs und haben sich ins Nachtleben gestürzt.
Vielleicht schreibt Mistress Michelle dazu später noch etwas im Forum.
Was sofort auffällt bei Lisa Anderson ist, dass Sie Toilettensklaven mit absoluter Leidenschaft abfüllt, und nicht nur den inneren, sondern auch gerne mal den äußeren Bereich einer Lebendtoilette mit Ihrem göttlichen Kaviar behandelt.

Miss Flowers

Mit Miss Flowers bin ich auf einer SM-Party ins Gespräch gekommen. Wir haben uns gut unterhalten und sie hat mich dann spontan in Ihr SM-Studio eingeladen, um dort mit einem Toilettensklaven zu spielen.

Und so haben wir das erste Mal zusammen in ihrem SM-Studio einen Sklaven angekackt und angepinkelt.

Er hat natürlich alle unsere Scheisse und Pisse herunter geschluckt und aufgegessen

Lady Lucy Delunatic

Ich habe Lady Lucy in einem SM-Club kennengelernt. An diesem Abend kam Sie irgendwann auf mich zu weil Sie beobachtet hatte wie ich einen Sklaven an eine Eisentreppe aufgehangen hatte.
Zuerst sagte Sie mir, sie sei nicht so sicher ob das mit dem KV wirklich etwas für Sie sei.

Aber schon kurz darauf kam eine Anruf von Ihr und Sie sagte mir, dass Sie das mal ausprobieren möchte und es irgendwie nicht mehr aus ihrem Kopf geht, wie es sein müsste einen Toilettensklaven zu benutzen.

Lady Lara

Lady Lara ist in einigen Scat Filmen zu sehen. Sie hat es sichtlich genossen einen Sklaven in sein Maul zu scheissen.
Sie ist glaube ich die erste Scat Queen, die einen unserer Sklaven ins Maul gekotzt hat.

Zusammen mit Lady Marie ist Sie auch auf unserer ersten Scat Party zu sehen. Dabei hat es hat mir einfach Spass gemacht Lady Lara zu beobachten, wie selbstverständlich Sie erst hochzieht und dann einen Sklaven mit voller Wucht ins Maul rotzt.

Lady Angie

Lady Angie ist eine meiner Reitfreundinnen,  der ich einfach mal so nebenbei erzählt habe was ich so treibe mit meinen Sklaven. Da Sie sehr offen darauf reagiert hat, haben wir mal als erstes einen Termin vereinbart, wo Sie bei einem Film dabei sein sollte. Der nächste Schritt zu einer Scat Queens Lady war dann nicht mehr weit entfernt, denn es hat Ihr viel Spass gemacht einen Sklaven zu dominieren. Versaut war Sie ja schon immer ein wenig, wie Sie mir erzählt hat. Erlebt sie jetzt in vielen Filmen, wie Sie Sklaven  ankackt und anpinkelt und wie diese Lady Angies Kacke und Pisse schlucken.

Veronica Moser

Veronica Moser ist schon seit langer Zeit eine wahre Scatqueen.
Ich habe mich gefreut als wir zusammen für Hightide ein bischen herumgesaut haben und ich ihr in den Mund gekackt habe. Es ist immer wieder ein geiles Gefühl, wenn ich in ein Frauengesicht unter mir schaue, bevor sich der Mund dann mit meiner Scheisse füllt und mich kurz danach dann plötzlich zwei große Augen anschauen;-)
Besonders geil finde ich, wenn ich eine weibliche Zunge als Klopapier, oder vielleicht auch zum reinen verwöhnen benutzten kann.

Lady Carmen

Lady Carmen ist die Freundin von Lady Angie. Mir gefällt es sehr, dass Sie ihren ersten Film bei uns gewagt hat. Hier könnt ihr miterleben, wie Lady Carmen das erste Mal überhaupt ein Menschenklo benutzt.

Sie ist trotz ihrer Erfahrung ziemlich zurückhaltend und abwartend. Aber trotzalledem, und manche von euch würden jetzt sagen, vor allem deswegen ist es so aufregend.

Leider war Sie nur einmal bei den Scat Queens. Es war für Sie eher der Reiz etwas neues aus zu probieren.

Lady Bianca Neve

Lady Bianca Neve ist als Gast bei den Scat Queens gewesen und ist eine gute Freundin von Lady Lucy Delunatic. Der Scat Film mit ihr ist ziemlich heiß, da beide Ladies sich küssen und schmusen, während der Toilettensklave zugeschissen im Nebenzimmer liegt. Natürlich ist das noch nciht das Ende vom Scat Film.

PJ

Mistress Michelle hat PJ genau wie Lisa Anderson bei einem Dreh für die bekannte Seite "HIGHTIDE" kennengelernt.
In ihrem ersten Film für die Scat Queens beglückt sie Toilettensklave Goofy nicht zu wenig mit dem was aus ihrem göttlichen Hintern herauskommt. Eine ganz besondere Spezialität von PJ ist allerdings  kotzen.
Armer Goofy, ob er gewußt hat, was auf ihn zukommt (angeflogen kommt)?

Lady Cassandra

Lady Cassandra ist meine Freundin, die durch mich auf den Geschmack gekommen ist eine Lebendtoilette zu benutzen.
Zuerst war es Ihr etwas unangenehm und ungewohnt, aber nach einer Weile war es dann doch für Sie total angenehm, und inzwischen empfindet Sie es als sehr geil, wenn unter Ihr eine Lebendtoilette liegt und gierig darauf wartet alles von Ihr aufzunehmen.

Zurück zum Seiteninhalt