Vorschau6 - Scatqueens-Berlin.com - Wir Scatqueens benutzen Toilettensklaven

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Reitstunde - Scheisse und Pisse
Der Sklave kniet auf allen Vieren und schaut zu, wie Mistress Michelle scheißt und pisst. Die ganze Ladung frischer Kacke von seiner KV Herrin wird er jetzt wohl zu sich nehmen. Er ist ja nicht nur zum dumm herumstehen da. Der Sklave wird bei den Scatqueens auch zum Toilettensklaven erzogen und bekommt reichlich Kacke und Pisse zum schlucken. Mistress Michelle rotzt ihm zum Abgang kräftig in sein Sklavenmaul.

femdom-berlin.com


Länge: 16 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Missy und die Gartentoilette Tag2
Lady Missy hat in ihrem Gartenhaus übernachtet und der Toilettensklave ist gleich mit übernacht geblieben. Am Morgen danach benutzt Lady Missy den Toilettensklaven zuerst und pisst ihm in sein Sklavenmaul. Dann kommt ihre Freundin und die beiden trinken ersteinmal einen Kaffe und rauchen eine Zigarette. Lady Missy fängt dann an sich zu schminken und muss kurz darauf plötzlich scheissen. Der Toilettensklave bekommt die weiche Kacke direkt in sein Maul und liegt ganz verduzt am Boden. Während Lady Missy sich und ihre Freundin schminkt, sieht man im Hintergrund den Toilettensklaven, der verzweifelt versucht die ganze kacke zu schlucken. Zwischendurch wird er noch von Missys Freundin als Lebendklo benutzt.

femdom-berlin.com


Länge: 39 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scat Cats - Die reudige Toilettensau P3
Als wenn der Toilettensklave nicht schon genug abgefüllt wäre. Lady Lucy muss jetzt noch kacken und pinkeln. Außerdem steht der Eimer bereit für die Kotze und Rotze der Scatqueens, die es genießen, die reudige Toilettensau fertig zu machen. Die Bilder sprechen für sich.

femdom-berlin.com


Länge: 24 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scat Cats - Die reudige Toilettensau P2
Noch immer hängt der Eimer mit der ganzen Pisse der KV Ladys and den Brustwarzen das reudigen Toilettensklaven. Er wird nun von den Scatqueens als Aschenbecher benutzt und als Spucknapf. Naja, ab und zu rotzt die eine oder andere KV Herrin auch direkt in seine Sklavenfresse, aber egal, der Sklave hat ja eh nix zu sagen. Also lassen die drei Ladys ihre Launen an diesem Sklaven so richtig aus. Nachdem KV Herrin Kimi aufs Tablett geschissen hat, muss der reudige Toilettensklave die Kackwurst zwischen seine Finger nehmen und abbeißen, als wäre es eine Praline. Das hat Stil, hahahha

femdom-berlin.com


Länge: 19 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scat Cats - Die reudige Toilettensau P1
Die 3 Scatqueens Lady Kimi, Lady Domi und Lady Lucy sind zusammen mit dem reudigen Toilettensklaven. Der hat ja schon lange nichts mehr zu melden und hat jederzeit zur Verfügung zu stehen, wenn die Scatqueens ihn rufen. Er dient dann einfach nur als lebende Toilette und die KV Ladys lassen ihre Launen an ihm aus, so wie hier. Neben der verbalen Erniedrigung bekommt er in sein Gesicht gerotzt. Er darf heute die Pisse der drei Scatqueens in einem Eimer tragen, aber dieser hängt an seinen Brustwarzen. Sie trampeln ihn und er muss die Stiefel sauber lecken. Bevor er Scheisse fressen muss, setzten sich die Ladys auf sein Gesicht. Dann darf er die Kacke von Lady Domi von einem silbernen Tablett essen. Dabei rotzen die KV Ladys ihm in seine Sklavenfresse und machen ihn fertig.

femdom-berlin.com


Länge: 13 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Yezzclips
FetischDiva
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü