Vorschau2 - Scatqueens-Berlin - Die Seite für menschliche Toiletten

Direkt zum Seiteninhalt
Die Kack Maske P1
Der neue Toilettensklave von den Scatqueens sieht total lächerlich aus in dem Outfit mit seiner Schminke. Naja, die Scatqueens Lady Domi und Lady Kimi haben wenigstens etwas zu lachen. Aber der Toilettensklave nicht. Er bekommt harte Ohrfeigen verpasst, in sein Maul gerotzt und die Scatqueens boxen mit voller Wucht auf seine beiden dünnen Arme. Dann kleben Sie noch dekorative silberne Sternchen auf seine Stirn. So sieht er wirklich aus wie eine dumme Schwuchtel. So erniedrigt und ausgelacht wird sein Kackmaul schonmal als Aschenbecher benutzt und zwischendurch als Spucknapf, bevor ihm beide Scatqueens Ladies als lebende Toilette benutzten. Lady Kimi pisst zuerst ins sein Sklavenmaul und scheisst dann eine riesige Kackwurst in sein Rachen. So überfüllt wie sein Klomaul jetzt ist, setzt Lady Domi noch eins drauf und kackt einfach oben drauf. Da hat der Scheissefresser eine Menge Kacke vor sich, hahaha.

femdom-berlin.com


Länge: 16 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Die Kackfresse P2
Scatqueens Lady Hanna kackt einen großen Haufen auf das Tablett. Der Toilettensklave schmiert sich jetzt erneut ein Brot mit der Scheisse von seiner Scatqueen und fängt an zu fressen. Das zweite Brot mit Kacke scheint dem Toilettensklaven doch zu schaffen zu machen. Er kaut immer länger darauf herum. Scatqueens Lady Hanna und Lady Domi rotzen noch auf die Scheisse oben drauf und treiben den Sklaven an das Kackbrot endlich schneller zu fressen.  

femdom-berlin.com


Länge: 21 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Die Kackfresse P1
Ein neuer Toilettensklave ist angekommen und wird von den beiden Scatqueens Lady Hanna und Lady Domi erst einmal begutachtet. Der Sklave wird erst verspottet und verbal erniedrigt, dann kneift Lady Hanna dem neuen Toilettensklaven in seine Brustwarzen. Nebenbei rotzen die beiden Scatqueens in einen Becher und die schleimige zusammenhängende Rotze darf er dann auf einmal schlucken. Als er sich dann dumm anstellt beim Putzen, wird er von Lady Domi zurechtgewiesen und bekommt erstmal richtig fett in sein Maul gerotzt. Die beiden Ladys sind ziemlich derb drauf heute und der Sklave wird immer wieder erniedrigt und extrem beleidigt. Die Kackwurst, die Lady Domi dann auf dem Silbertablett kackt, muss sich der Toilettensklave auf ein Brötchen schmieren und fressen. Als er das geschafft hat, kommt der Rest von dem Kackhaufen dran. Mit Gabel und Messer stopft er sich die Kacke in sein Kackmaul und kaut die ganze Scheiße erstmal durch. Aber es dauert sehr lange, und es scheint der Sklave hat auf einmal doch Probleme alles zu schlucken. Beide Scatqueens treiben Toilettensau an und Lady Hanna hat noch fette Rotze die Sie ihm mit voller Wucht in seinem Gesicht spuckt.

femdom-berlin.com


Länge: 19 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Neue CBT Filme bei Yezzclips
Copyright Scatqueens-Berlin.com
Zurück zum Seiteninhalt