Vorschau43 - Scatqueens-Berlin - Die Seite für Toilettensklaven

Direkt zum Seiteninhalt
Scatqueens - Im Wald ins Maul gekackt P2
Jetzt ist Scatqueens Lady Domi an der Reihe. Sie hat sich mit Wasser einen Einlauf  gemacht und schießt jetzt die Kackbrühe über den Sklaven und in sein Maul. Danach muss er die Portion Scheisse fressen, die dabei herausgeschossen ist und bekommt danach sofort sein Nachtisch verabreicht. Lady Domi kotzt ihm zwei fette Portionen Kotze in sein Sklavenmaul. Es wird auf ex geschluckt. Danach ein kleinen Absacker a la Kimi. Sie schnaubt ihm Ihren Schnotter über sein Gesicht aus.

femdom-berlin.com


Länge: 7 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scatqueens - Im Wald ins Maul gekackt P1
Die Scatqueens lady Domi und Lady Kimi relaxen auf einer Bank im Wald. Der Sklave ist dabei und darf die Reste des Burgers in seinen Händen halten. Natürlich auf Knien. Die Scatqueens rotzen da immer wieder drauf. Nach einer frechen Bemerkung tritt Lady Domi den Sklaven um, ascht danach auf den dreckigen Burger und drückt ihre Zigarette oben drauf aus. Jetzt darf der Sklave alles fressen. Danach wird er wieder getreten und muss sich auf den Boden legen. Scatqueens Lady Kimi muss mal pinkeln und scheissen. Zuerst trampelt sie auf den Sklaven herum, rotzt ihm in sein Maul. Dann pisst und kackt sie ihm da rein. Ein fetter Haufen Scheisse, den er ebenfalls auffressen muss, während sie in seine Nippel kneift.

femdom-berlin.com


Länge: 11 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Champignons mit Scheisse P2
Lady Luisas Spezialität ist es ihren Rotz von ganz hinten hochzuziehen. So wie Lady Domi liebt sie es, Sklaven mit voller Wucht ins Gesicht oder direkt ins Maul zu rotzen. Der Sklave öffnet natürlich dankbar seine Maul bei zwei so tollen Ladys. Aber er hat noch nicht aufgegessen und muss zwischendurch noch Pisse mit einem Schlauch durch seine Nase ziehen. Die Scatqueens packen sich weg vor Lachen. Die Ladys sind nicht zimperlich und treten den Sklaven wie es ihnen beliebt, um etwas Dampf abzulassen.

femdom-berlin.com


Länge: 15 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Champignons mit Scheisse P1
Scatqueen Lady Domi ist mit ihrer Freundin Lady Luisa in der Küche eine Zigarette rauchen. Der Toilettensklave ist auf seinen Knien und dient als lebendiger Aschenbecher. Lady Luisas natürliche Art den Sklaven als solchen zu behandeln lässt jeden Sklaven erzittern. Sie liebt es, den Sklaven ins Maul zu rotzen, genauso wie Lady Domi. Beide ziehen natürlich vorher noch kräftig hoch, damit der Schleim schön zäh ist. Lady Luisa hat auch keine Gnade und drückt ihre Zigarette auf der Zunge des Sklaven aus. Sie tritt ihn und vor den beiden Ladys muss der Sklave dann die Champignons mit Scheisse gefüllt, zubereitet von Scatqueens Lady Domi, auffressen. Aber vorher muss Lady Domi alleine von dem Geruch kotzen, alles landet auf die Champignons. Guten Appetit Sklavensau.

femdom-berlin.com


Länge: 13 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scatqueens Scat Pig P2
Jetzt kniet das Kackschwein vor den Scatqueens und wird von Lady Domi mit Scheisse gefüttert. Die Scatqueens amüsieren sich darüber, wie der Sklave sich quält, die Scheisse zu schlucken. Er muss fast kotzen. Doch er hält durch wird ständig angerotzt und erniedrigt, bis er den Teller aufgegessen und mit einem Strohalm die braune Pisse leer geschlürft hat. Danach glaubt das Schwein, das er es geschafft hat. Da kennt er aber Scatqueens Lady Domi schlecht. Er bekommt noch einen Nachtisch. Von oben herab kotzt die beiden ihn an. Lady Domi stopft die Kotze dann ohne Gnade in sein Schweinemaul, bis er völlig fertig ist. Hahaha, das ist zu geil.

femdom-berlin.com


Länge: 15 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scatqueens Scat Pig P1
Lady Domi und Lady Lucy haben es hier mit einem Scat Schwein zu tun. Er liebt es die Scheisse von Ladys zu fressen und wird gerne erniedrigt, getreten und vollgerotzt. Seht dabei zu, wie die beiden Scatqueens Lady Domi und Lady Lucy hier den Toilettensklaven fertig machen. Mit verbundenen Augen darf der Toilettensklave dann die Pisse der beiden Scatqueens am Geschmack unterscheiden. Dabei verrät er, wie die Pisse von Lady Domi schmeckt. Im nächsten Teil wird das Scat Schwein dann gefüttert.

femdom-berlin.com


Länge: 15 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Vor der Freundin ins Maul geschissen
Lady Domi präsentiert ihrer Freundin heute nochmal den Toilettensklaven, den die Freundin als Fußbank benutzt, während Lady Domi ihm in seinen Arsch tritt. Danach schaut sie dabei zu, wie der Sklave die Schuhe von Scatqueens Lady Domi sauber leckt. Beide rotzten ihm dann ohne Hemmungen in sein Sklavenmaul. Dann muss Lady Domi mal kacken und pissen. Vor ihrer Freundin scheisst sie dem Sklaven ins Maul. Obwohl die Freundin das Ganze schon etwas ekelig findet und sich wegdreht, während Lady Domi dem Sklaven ins Maul scheisst, scheint sie das Thema menschliche Toiletten zu benutzen irgendwie doch immer näher zu kommen. Damit nicht genug, Lady Domi pisst sein Sklavenmaul und kotzt in sein Maul. Heute ist die Kotze wie feiner Schleim. Keine großen Brocken. Wahrscheinlich ist das Essen schon zersetzt, hahaha. Egal, die Sklavenfotze muss schlucken.

femdom-berlin.com


Länge: 14 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Notdurft
Der Toilettensklave der Scatqueens putzt die Wohnung, als Lady Marie und Mistress Michelle klingeln. Dann geht es sehr schnell, Lady Marie muss dringend scheissen und benutzt den Sklaven dafür. Sein Maul offen, kackt sie auch schon rein. Heute ist es sehr weich, fast schon Durchfall. Sogar der geübte Scheissefresser verzieht sein Gesicht. Danach pisst Mistress Michelle sein Maul aus und kackt danach auch noch rein. Er darf aber nicht kauen und schlucken. Der Toilettensklave muss die Kacke in seinem Mund behalten und bekommt Schläge mit dem Rohrstock verpasst.

femdom-berlin.com


Länge: 15 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Casting Scat
Der Sklave hat wohl das Casting verkackt und hängt an Seilen von der Decke. Nur sein Oberkörper liegt auf dem Boden. Mistress Michelle setzt sich erst mit ihrem nackten Hintern auf seine Sklavenfresse und peitscht dann seinen Hintern so wie seine Fußsohlen mit einem Rohrstock aus, kneift in seine Brustwarzen und rotzt ihm in sein Sklavenmaul. Ohne Umschweife scheisst sie ihm danach in sein Maul. Dann fängt er an den haufen Scheisse zu kauen. Scatqueens Mistress Michelle hilft etwas nach und kneift in seine Brustwarzen. Als er alles brav aufgegessen hat, lässt sie ihn einfach so hängen und geht.

femdom-berlin.com


Länge: 12 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scat Pig
Mistress Michelle holt den Toilettensklaven aus der Kammer, der komplett in Gummi verpackt ist. Der muss sich hinknien und seine Hände unter das Poloch seiner Scatqueen halten. Mistress Michelle pisst erstmal schrittweise auf seine Hände, die der Sklave auf schlürft und danach den Boden sauber leckt. Dann scheisst sie dem Sklaven eine große Kackwurst auf seine Hand. Seine Aufgabe ist es, wie soll es auch anders sein, den dampfenden Kackhaufen vor den Augen von Mistress Michelle zu fressen, die ihren Toilettensklaven verbal antreibt. Als er die Scheisse gefressen hat, bekommt er sofort eine Gummimaske mit Knebel und Augenbinde verpasst.

femdom-berlin.com


Länge: 11 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Carmen Scat P2
Ja, Lady Carmen geht den Schritt und scheisst einfach dem Toilettensklaven in sein Maul. Lady Angie sitzt daneben und scheisst dem anderen Sklaven ins Maul. Danach setzt sie sich und lässt sich ausgiebig ihr Poloch vom anderen Sklaven sauber lecken und genießt dabei die Sklavenzunge. Dann muss Mistress Michelle als dritte Scatqueen und pisst dem Sklaven erst in sein Maul, bevor sie sich setzt und ihm ins Maul kackt. Danach sitzen die Scatqueens noch zusammen und reden.

femdom-berlin.com


Länge: 12 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Carmen Scat P1
Mistress Michelle verbringt einen Nachmittag mit Lady Angie und Lady Carmen. Sie wollte sich das gerne mal anschauen, wie mit den Toilettensklaven umgegangen wird und vielleicht mitmachen. Alles Scatqueens benutzen die Toilettenklaven und pissen ihnen ins Maul. Auch Lady Carmen. Dann schaut sie dabei zu, wie Lady Angie einem Toilettensklaven in sein Maul kackt. Wird sie auch einen Schritt weiter gehen und in ein Sklavenmaul scheissen?

femdom-berlin.com


Länge: 14 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Neue Kotz Filme bei Yezzclips
Copyright Scatqueens-Berlin.com
Zurück zum Seiteninhalt