Vorschau45 - Scatqueens-Berlin - Die Seite für menschliche Toiletten

Direkt zum Seiteninhalt
Scat Rubberdoll P2
Lady Cheline versucht nun den Sklaven mit zwei Händen doppelt zu fisten. Die Gummipuppe sorgt für die Schmierung. Dann muss die Gummipuppe mal kacken. Der Toilettensklave wartet schon gierig. Doch er darf ihr nur zusehen, wie sie auf den Teller scheisst. Dann muss er riechen, darf aber noch nichts fressen. Zuvor wird sein Maul noch mit dem Strapon durch gefickt. Die menschliche Gummipuppe nimmt seinen Kopf und rammt ihm den Prügel bis zum Anschlag in den Rachen.

femdom-berlin.com


Länge: 17 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scat Rubberdoll P1
Lady Celine bereitet die Gummipuppe vor und säubert sie. Dann muss sie mal auf Klo und benutzt die menschliche Toilette, die schon unter dem Toilettenstuhl liegt. Sie setzt sich und pinkelt ins geöffnete Klomaul. Sie muss nicht nach unten schauen. Sie weiß, das der Sklave danach giert und so abgerichtet ist, dass er sein Maul von alleine öffnet. Danach kackt sie in sein Maul und muss nicht viel sagen. Der Sklave frisst alles, was ihm in sein Klomaul geschissen wird.
Danach kriecht ein anderer Sklave ins Zimmer und wird von Lady Celine gefistet.

femdom-berlin.com


Länge: 20 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scatqueens - Im Wald ins Maul gekackt P3
Der Toilettensklave, der zugesaut am Boden liegt, ist noch nicht entlassen. Lady Kimi benötigt noch einen Kotzkübel und reiert richtig viel in sein Klomaul. Der Sklave verzieht das Gesicht beim Schlucken und scheint sich zu quälen. Aber er muss schlucken, das steht fest. Danach muss er auf allen Vieren zu den beiden Scatqueens kriechen und wird nochmals bespuckt, ausgelacht, und als Aschenbecher benutzt. Lady Domi drückt ihre Zigarette auf seine Sklavenzunge aus. Danach darf er aus ihre Sichtweite treten.

femdom-berlin.com


Länge: 8 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scatqueens - Im Wald ins Maul gekackt P2
Jetzt ist Scatqueens Lady Domi an der Reihe. Sie hat sich mit Wasser einen Einlauf  gemacht und schießt jetzt die Kackbrühe über den Sklaven und in sein Maul. Danach muss er die Portion Scheisse fressen, die dabei herausgeschossen ist und bekommt danach sofort sein Nachtisch verabreicht. Lady Domi kotzt ihm zwei fette Portionen Kotze in sein Sklavenmaul. Es wird auf ex geschluckt. Danach ein kleinen Absacker a la Kimi. Sie schnaubt ihm Ihren Schnotter über sein Gesicht aus.

femdom-berlin.com


Länge: 7 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Scatqueens - Im Wald ins Maul gekackt P1
Die Scatqueens lady Domi und Lady Kimi relaxen auf einer Bank im Wald. Der Sklave ist dabei und darf die Reste des Burgers in seinen Händen halten. Natürlich auf Knien. Die Scatqueens rotzen da immer wieder drauf. Nach einer frechen Bemerkung tritt Lady Domi den Sklaven um, ascht danach auf den dreckigen Burger und drückt ihre Zigarette oben drauf aus. Jetzt darf der Sklave alles fressen. Danach wird er wieder getreten und muss sich auf den Boden legen. Scatqueens Lady Kimi muss mal pinkeln und scheissen. Zuerst trampelt sie auf den Sklaven herum, rotzt ihm in sein Maul. Dann pisst und kackt sie ihm da rein. Ein fetter Haufen Scheisse, den er ebenfalls auffressen muss, während sie in seine Nippel kneift.

femdom-berlin.com


Länge: 11 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Neue Kotz Filme bei Yezzclips
Copyright Scatqueens-Berlin.com
Zurück zum Seiteninhalt